(fvo) Wo gibt`s denn sowas? Anlässlich der 800-Jahr-Feier der ersten urkundlichen Erwähnung Waldthurns und gleichzeitig der Erinnerung an 500 Jahre Markterhebung Waldthurn will die Festleitung den vielen Interessenten des großen Festes vom 9. bis 18. Juni 2017 „eine kleben“. Die Verantwortlichen haben ein besonderes Highlight hervorgezaubert. Die Waldthurner feiern und legen eine individuelle Briefmarke für das Heimatfest mit einem Wert von 70 Cent auf. Die Festleitung mit Bürgermeister Josef Beimler, Christian Gallitzendörfer, Thomas Bergmann und Josef Pflaum stellten nun das Exemplar vor.

Bild 3 (fvo) Festleiter Josef Beimler (Zweiter von rechts) mit seinen Stellvertretern Thomas Bergmann, Josef Pflaum und Christian Gallitzendörfer (von links)

(fvo) Festleiter Josef Beimler (Zweiter von rechts) mit seinen Stellvertretern Thomas Bergmann, Josef Pflaum und Christian Gallitzendörfer (von links)

Die Idee dazu hatte Pflaum, der bei der Deutschen Post beschäftigt ist. Umgesetzt hat es Manfred Müller, der im Unterausschuss Werbung tätig ist und ein Profi auf dem Gebiet der Grafik ist. Mit einer speziellen Grafikauflösung gab er die „800-Jahr-Marke“ bei der Deutschen Post – E-Filiale – über die Marktgemeindeverwaltung in Auftrag. „Vorerst haben wir 1000 Stück geordert, die bei der Marktgemeinde erworben werden können“, erklärte Pflaum bei der Vorstellung des Postwertzeichens. Dieses kann bei der Marktverwaltung auch von jeden Bürger aber auch Sammler erworben werden. Die Briefmarke enthält das 800-Jahr-Logo, das Tradition und modernes Auftreten auf den kleinsten gemeinsamen Nenner bringt. Es handelt sich um ein Signet, in dem eine Gans einen Turm mit ihren Schwingen umfasst. Der Spagat zwischen dem traditionellen Wappenelement und einem kleinen Schuss Selbstironie ist gewollt und geglückt. Die Skizze für das Signet lieferte der Waldthurner Dominik Klos, die grafische Ausfertigung erarbeitete dann Manfred Müller. Die Briefmarke ist individuell und natürlich auch auf jeden Brief als Postwertzeichen gültig.

Zudem sind Poloshirts (22 Euro), Sommer – T-Shirts (20 Euro) und für die kühlere Jahreszeit Sweatjacken (Damen 32 Euro, Herren 36 Euro) der 800-Jahrfeier im freien Verkauf. Alle Größen für Frauen und Männer aber auch Kinder sind in der Marktverwaltung erhältlich. Außerdem gibt es für Autos Heckscheiben- und Seitenscheibenaufkleber in kleiner Ausführung für 3 Euro, als Mittelgröße für 4 Euro und ganz groß für 6 Euro.

Bild 1 (fvo) Die Waldthurn - Briefmarke

(fvo) Die Waldthurn – Briefmarke zum Heimatfest